• Termine & FAQ

 

Die Terminvergabe erfolgt flexibel nach Vereinbarung.

Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie um telefonische Absage, spätestens 24h vorher (gerne auch auf den Anrufbeantworter). Somit kann ich den Termin weiter vergeben, ansonsten muss die ausfallende Gebühr berechnet werden.

Ich rechne gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ab, der Betrag ergibt sich aus der Behandlungszeit und erforderlichen Therapie. Als Richtwert können Sie von ca. 85 €/Std. ausgehen.

Die berechneten Gebühren werden mit Leistung bzw. Rechnungsstellung sofort fällig, unabhängig von dem Erstattungsbetrag durch eine private Kranken- oder Zusatzversicherung oder die Beihilfe.

Bei verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen (AOK Hessen, TKK, IKK Südwest, IKK Classic) bin ich als anerkannte Osteopathin gelistet, somit werden hier ein Teil der Kosten von der Krankenkasse übernommen.

Bitte bringen Sie in diesem Fall ein Privat-Rezept für eine Osteopathische Behandlung Ihres Haus-oder Facharztes mit.

Alleinerziehende, Studenten und kinderreiche Familien sprechen mich bitte bezüglich möglicher Ermässigungen an.

Für alle weiteren Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Netzwerk, Freunde und Partner
uni-giessen.de
osteopathie.de
logopaedie-lux.de
hebamme-katrin-bn.de
bach-akustik.de
designhimmel.com
architektur-baumann.de